Abteilung Trampolin: René springt auf Platz 1

Im Frühjahr heißt es für die Trampoliner „Liga-Zeit“. Während die Jüngsten im März ein Jugendliga-Pokal-Turnier bestritten, traten die älteren Trampoliner aus Schaafheim in den vergangenen Wochen bei vier Oberliga-Begegnungen an. Neben unseren alten Hasen René Lautenschläger, Robin Bandu, Cora Kolb und Laura Schaper, die schon seit einigen Jahren in dieser Liga turnen, waren auch unsere Oberliga-Neulinge Cara Pfau und Leni Becker am Start. Die Beiden zeigten, dass sie in diesem Wettkampf gut mithalten können und auch mal den ein oder anderen Routinier übertrumpfen können. Janina Selch, Amy Snyder, Cosima Müglich und Simon Neuhäusel komplettierten das Schaafheimer Team, das zusammen den 5. Platz der hessischen Oberliga erreichte. Die vier präsentierten neben einer eher einfachen Pflichtübung auch neue Sprünge, die sie über das Jahr gelernt hatten.

An die Spitze der Einzel-Pokal-Wertung der gesamten Oberliga turnte sich, wie auch schon im letzten Jahr, René Lautenschläger. Er trainierte über das vergangene Jahr regelmäßig und konnte sein Können so souverän abrufen.

Als Trainer und Kampfrichter begleiteten Josi Gesell, Kathy Serth und Svende Franz die Runde.

René, Janina und Cosima treten als nächstes bei den hessischen Einzelmeisterschaften am 27.5. in Dillenburg an. Dort müssen sie neben den alterprobten auch neue Sprünge in ihre Übungen einbauen.

Für die Jüngeren geht es am 02.06. beim Landeskinderturnfest in Gießen hoch hinaus. Dort finden die hessischen Nachwuchsmeisterschaften und der Landesnachwuchs-Wettkampf statt, bei denen Solea Schierz, Emma Bachmaier, Emily Gruber, Maria Klein, Viktorya Sukiasyan und Mariella Klaeden zeigen was sie können.

Zurück